Wir stellen vor...

Julius Ammereller

Student, Betriebswirtschaftslehre
1. Vorstand Burschenverein „Fröhlich Frisch Auf“ Taufkirchen e.V.

Warum kandidiere ich?

Um der jungen Wählerschaft eine Stimme zu geben.

Für welches Themengebiet stehe ich persönlich / fachlich am meisten?

Die Themen Ortsentwicklung, Gewerbeansiedlung sowie das Vereinsleben in Taufkirchen sind für mich sehr wichtig.

Was würde ich gerne verändern?

Ich möchte die Haushaltslage in Taufkirchen verbessern und die Attraktivität für Gewerbebetreibende steigern. Zudem priorisiere ich den Umweltschutz, denn ohne ihn sind langfristige Zukunftsprojekte und -visionen obsolet. Ich möchte dabei die Umwelt, das Soziale und die Wirtschaftlichkeit in Einklang bringen. Ich unterstütze Glasfaser in ganz Taufkirchen.
Wichtig ist mir auch, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Das heiβt, den einheimischen Bürgern realistische Möglichkeiten zu geben, weiterhin in Taufkirchen wohnen bleiben zu können.
Und zudem finde ich es wichtig, dass die soziale Wohnungsvergabe zu 100 Prozent in Taufkirchner Hand ist.

Julius Ammereller
Scroll to Top